493: Undecipherable

-Blog-

-Projects-

-Urlaub-

-About me-

-RSS-

Tag 6 - oder das Ende

Laut Karte sollte der Tag eigentlich nicht so schlimm werden - ging erst nur bergab und dann nochmal fies bergauf. Zwischendurch musste ich allerdings feststellen, dass das Winterjöchli zwar bergab geht, aber keine fahrbahre Strecke ist. Also 1 Stunde das Rad an den Kühen vorbei getragen. Als das vorbei war ging es runter ins Tal und wieder rauf. Diesen kleinen Berg hatte ich leider übersehen...

image

Knapp 2 Stunden später begann ich den Aufstieg zur Heilbronner Hütte. Schön ist anders - mir ist nicht ganz klar, wie man diese Strecke runter fahren soll.

image

Und irgendwann hatte ich beschlossen bis nach Oberstdorf weiter zu fahren - es gibt nur eine Bahn nach Berlin und die geht um 9:40... Bei der Hütte angekommen habe ich dann kurz Bescheid gesagt, dass ich nicht da bleibe sondern gleich nach Oberstdorf weitermache. Es war ja erst 17:30 und Sonnenuntergang erst um 21:14. Was kann da schon schief gehen. Also wieder runter ins Tal und rauf auf den Schroffenpass (Tragen) und wieder runter (Schieben).

image

image

An der ersten Hütte nach dem Pass bekam ich einen Liter frischer Milch - frisch aus der Kuh - und dann ging es mit 30+kmh runter nach Oberstdorf.

Das Ende.

Nachtrag:

Eine Übernachtung habe ich spontan gefunden (schickes Hotel und sehr netter Besitzer). Das Bahnpersonal am kommenden Tag war auch sehr freundlich (Fahrradkarte können wir nicht mehr buchen, aber sprich mal mit dem Zugpersonal). Und dann ging es nach Hause!

image