493: Undecipherable

-Blog-

-Projects-

-Urlaub-

-About me-

-RSS-

Tag 2 - oder das gute Gefühl im Bus zu sitzen

Ich bin heute los und mir war schon klar, dass die geplante Route nicht machbar war. Ich hätte mich einfach zwischendurch in die Gegend gelegt und wäre dann bis morgen liegen geblieben. Hier die Stelle der Entscheidung - irgendwo 10km später fängt da richtig fieses Gelände an (bergauf).

image]

Also in den sauren Apfel gebissen und Landstraße. War trotzdem ein sehr zäher Prozess, aber mit guter Aussicht.

Und dann eine kolossale Fehlentscheidung meinerseits - statt wie geplant den ursprünglichen Pass (wie laut Tour geplant) zunehmen, habe ich gepokert und wollte den folgenden nehmen. Naja. Auf dem Weg dahin ging es auf der Straße richtig bergab und damit hatte ich keine reale Chance mehr. Also rein in den Bus...

Aber sind hier alle sehr hilfsbereit und Kommunikation mit Händen, Füßen und Landkarten kein Problem.

PS: Fotos der Straße habe ich keine gemacht.

Aktueller Standort: Bormio

Over and out.